+49 (0)911-37677529      info@hst-hossbach.de

HST Flow Controller and HST Analyser -Anwendungen

HST Flow Controller und HST Analyser Anwendungen für Hygieneprodukte

Für die Gewichtskontrolle in Einzelprodukten (Baby-/Erwachesenenwindeln, Bettauflagen, Damenbinden…) sind drei unterschiedliche Lösungen mit unterschiedlichen Funktionsumfang verfügbar:
  • HST Analyser (≙ HST Flow Controller -ANA-) zur Bestimmung und Visualisierung aller Einzelprodukt-gewichte, Evaluierung der Gewichtsverteilung im Einzelprodukt sowie Statistiken und Aufzeichnung mit angeschlossenem, handelsüblichen Computer
  • HST Flow Controller -CTR- für die Echtzeit-Gewichtskontrolle, Kontrolle der Gewichtsverteilung, Positions- und Durchflusskontrolle. Steuer- und Auswurfsignale werden in Echtzeit an die Maschinensteuerung gegeben
  • HST Flow Controller -DAM- für die Überwachung, Visualisierung und Aufzeichnung von Flächengewichten von zwei Bereichen innerhalb eines Produktes

HST Flow Controller  ANA- (= HST Analyser)

  • Software-basierte Gewichtsauswertung von Einzelprodukten (Windeln, Damenbinden, Bettauflagen…)
  • Visualisierung der Gewichtverteilung in dem Einzelprodukt durch Produktkurven
  • Visualisierung aller Einzelgewichte in Punktediagramm und numerischer Anzeige
  • Visualisierung des Durchschnittsgewichtes in einem Histogramm zur Erkennung von Gewichtsdrifts und Schwankungen
  • Anzeige der Standardabweichung und Gauß’sche Normalverteilung
  • Aufzeichnungsfunktion; Intervallaufzeichung der Einzelgewichte im CSV-Format
  • Speicherung der Produktkurven zum Archivieren und zum Vergleichen mit anderen Produkten oder Produktchargen
  • Unterstützung bei Maschinenumrüstung; sofortige Visualisierung des Einflusses von variablen Maschinenparametern auf Einzelgewichte und Gewichtsverteilung
  • Wiedergabe von gespeicherten Produktionsabläufen am Offline-Computer

HST Analyser Software


HST Flow Controller  -CTR- (Profiler)

  • Microcontroller gestützte 100%- Gewichtsauswertung von Einzelprodukten in Echtzeit (Windeln, Damenbinden, Bettauflagen…)
  • Kontrolle der Gewichtverteilung in dem Einzelprodukt, Auswurfsignal bei Produkten außerhalb der Spezifikation (Produkt umgeschlagen, Materialanhäufung oder Fehlstellen)
  • Kontrolle aller Einzelgewichte, Auswurfsignal bei Produkten außerhalb der Spezifikation (Produkt zu schwer, zu leicht)
  • Einfache Inbetriebnahme durch Einlernfunktion. Produktparameter werden im Einlernmodus eingelernt und alle folgenden Produkte anhand dieser bewertet
  • Betrieb als unabhängiges System, keine permanente Anbindung zum Computer benötigt
  • Auswurfparameter und Toleranzgrenzen können direkt am Flow Controller oder über die mitgelieferte Basissoftware eingestellt werden

HST Flow Controller Basissoftware

Beispiele für Fehler in der Gewichtsverteilung, die von dem HST Flow Controller -CTR- erkannt werden:

Gewichtsverteilung ok:

Gewichtsverteilung fehlerhaft:

Produkt umgeschlagen

Gewichtsverteilung fehlerhaft:

Einseitige Materialanhäufung

Gewichtsverteilung fehlerhaft:

Falsch platziertes Produkt

HST Flow Controller -CTR- (Zwei-Bereich Flächengewichts- überwachung)

  • Software-basierte Ermittlung des Flächengewichts in zwei unterschiedlichen Bereichen in einem Produkt
  • 100%-ige Überwachung in allen Einzelprodukten (Windeln, Damenbinden, Bettauflagen, etc.)
  • Frei wählbare Bereiche in Bewegungsrichtung des Produktes
  • Erspart aufwändige Ermittlung des Flächengewichts im Labor
  • Grafische Darstellung der Gewichtsverteilung in jedem Einzelprodukt (Produktkurve)
  • Aufzeichnungsfunktion für die Qualitätssicherung

HST Flow Controller DAM-Software


HST Flow Controller -SAP- Durchflussmessung

  • Messung und Kontrolle der Durchflussrate von Schüttgütern wie Pulvern, Granulaten, Pellets, etc. sowie von Endlosprodukten wie Tamponbänder oder Wattestränge
  • Durchflussrate in Gramm/Sekunde oder Umrechnung in Gramm pro Produkt / Produktabschnitt
  • Nachregeln der Materialzufuhr durch Schaltsignale des Flow Controllers
  • Überwachung der unteren und oberen Durchflusstoleranzen, Schaltsignal bei Über-/Unterschreitungen
  • Anzeige der aktuellen Durchflussrate durch Balkendiagramm in der SAP Software (in Gramm pro Sekunde oder Produkt und prozentual)
  • Aufzeichnungsfunktion ermöglicht Archivierung der Produktionsüberwachung
  • Einfache Einstellung der Toleranzen

HST Flow Controller SAP Software


HST Flow Controller -CTR- (Profiler) Erkennung kleinster Objekte

  • Erkennung kleinster Objekte und Fehlstellen wie Klebeklumpen, Labels, kleine Materialakkumulationen, Löcher oder Fremdmaterialien in laufender Produktion
  • Hohe Erkennungsgeschwindigkeit durch hohe Abtastrate, Produktionsgeschwindigkeiten von >10m/s möglich
  • Erkennt verdeckte, optisch nicht erkennbare Objekte
  • Überwachung endloser Produkte wie Deck- und Trägerfolien, Vliese, Papierbahnen und mehrlagige Produktbahnen
  • Ausgabe eines Schaltsignals an die Maschinensteuerung in Echtzeit bei Erkennung eines Objektes

HST Flow Controller Basissoftware


Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.