+49 (0)911-37677529      info@hst-hossbach.de

HST Ranger

Ranger

Kontrollsystem zur Gewichtsbereichskontrolle und Flächengewichtsmessung in Endlosmaterialien
=
+ Kontrollieren
+ Visualisieren
+ Überwachen
+ Dokumentation
=
Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit

Eigenschaften:

  • Kontrolle des (Flächen-) Gewichts von kontinuierlichen endlosen Produkten und Materialien durch Einstellung von Ober- und Untergrenze
  • Grenzen und Sensorsignal einfach über Drehknopf einstellbar
  • Grenzen und aktuelles Flächengewicht von der integrierten LED-Balkenanzeige ablesbar
  • Schaltausgang wird aktiviert, sobald das Produktsignal (Flächengewicht) unter oder über die eingestellten Grenzwerte fällt/steigt
  • Deckt viele Anwendungen ab und ist kompatibel mit allen QMS 70- Sensoren
  • Optional mit PC-Software für:
  • Visualisierungsparameter
  • Aufzeichnung
  • Parameter für Mittelwertberechnung
  • Balkenanzeige auf Bildschirm
  • Anzeige der Historie in separatem Diagramm
  • Dokumentation und Aufzeichnung der Messwerte im CSV Format

Beschreibung:

Der HST Ranger ist ein sehr einfach zu bedienendes, intelligentes Sensorsystem um kontinuierliche Materialien wie endlose Folien, Papierbahnen, Beschichtungen, Wattestränge, Filterstäbchen, u.v.m. zu überwachen und kontrollieren. Die beiden Grenzen für das Flächengewicht und der aktuelle Sensormesswert (Mittelwert 0…1000 ms) werden in zwei Balkendiagrammen mit je 100 LEDs angezeigt.

Der Bereich zwischen unterer und oberer Grenze repräsentiert den Toleranzbereich, in dem sich der aktuelle Sensormesswert befinden muss. Dieser Sensorwert ist proportional zu dem Flächengewicht des sich aktuell im Sensorspalt befindlichen Materials, er entspricht dem eingestellten Mittelwert zwischen Null (keine Mittelung) und 1000 Millisekunden (Mittelung des Sensorwertes über 1000 ms). Fällt der Sensorwert unter die am Ranger eingestellte Untergrenze oder übersteigt die Obergrenze, wird von dem Ranger ein Schaltsignal (+24V PNP/NPN) ausgegeben.

Die optionale HST Ranger-Software ermöglicht die Visualisierung der beiden Balkendiagramme am Computerbildschirm. Zusätzlich wird hier ein Histogramm dargestellt, in dem die Historie des Sensormesswertes und somit der Verlauf des gemessenen Flächengewichtes bis zu 60 Minuten angezeigt wird. Außerdem bietet die Software eine Aufzeichnungsfunktion, mit der die Sensormesswerte im CSV-Format abgespeichert werden können.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.